Tiroler Kaiserjäger Ortsgruppe Kirchbichl

 

Textfeld:

Österreichisch – italienisches Friedenstreffen, 04. – 05.05.2019 in Asiago

 

Am Anreisetag besuchten wir das Freilichtmuseum Monte Zebio – 1819 Meter.

Im Anschluss daran nahmen wir am Festakt im Rathaus von Asiago und an der Enthüllung der Friedenstreffen - Gedenktafel im Stadtpark teil.

Der Chor von Asiago und eine Trommlergruppe umrahmten musikalisch die Zeremonie.

Den ersten Tag ließen wir mit einem zünftigen Kameradschaftsabend ausklingen.

 

Am Sonntag wurden wir mit starkem Schneefall und einer geschlossenen Schneedecke konfrontiert.

Trotz dieser widrigen Verhältnisse wurde das komplette Festprogramm durchgeführt:

 

Aufstellung und Kranzniederlegung am Gefallenendenkmal beim Rathaus.

Parade zum Ossarium der Stadt, dort ruhen circa 55.000 Gefallene, davon 20.000 Österreicher

Kranzniederlegungen, Abspielen der Hymnen, Gedenkgottesdienst und Ansprachen der Behördenvertreter

Kurzes Konzert beider teilnehmender Musikkapellen und Auflösen der Feierlichkeiten

 

Nach dem Mittagessen befreiten wir die Autos vom Schnee und begannen die Fahrt über die Berge:

 

ASIAGO – PASSO VEZZENA – LAVARONE – PASSO FRICCA – TRIENT

                      1001 m      1417 m                      1185 m            1132 m                   194 m

 

Nachdem wir trotz aller Wetterkapriolen sicher nach Südtirol gelangten, machten wir im Gasthof Thaler in Franzensfeste kurz Rast und kehrten heim nach Kirchbichl.